Welches Prog für HP-erstellung?

Hier Fragen, Hilfe, Rat und Tipps zu PC & Software sowie Aktuelles über Off- sowie Online-Games. Tipps, Tricks, News

Moderatoren: christian, Sirdany

Welches Prog für HP-erstellung?

Beitragvon dragi » 10.06.2008, 12:22

Hallo Allseits

Was würdet ihr mir empfehlen wenn ich mich an eine neue Homepage wagen würde und man ja mehr oder weniger mittelmässige Kenntnisse in diesem Bereich hat? Habe bisher ein bisschen mit Frontpage gearbeitet, sowie mit NVU der Open Source Variante vom Hause Mozilla. Gibt es andere, einfacher zu bedienende Programme mit denen Mann dennoch einiges an Individuellem erreicht?
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon christian » 10.06.2008, 16:11

Uähh.. Frontpage.. :)

Also ich würde dir als "PC Erfahrender" sicher ein anständiges CMS empfehlen. Typo3 ist wahrscheinlich Overkill, aber kannst dir mal Joomla oder auch PHPFusion anschauen.
cu

Interesse an Pferden oder Erholung nötig?
www.vonhof.ch

persönliche Seite:
www.drakon.ch
Benutzeravatar
christian
VIP
 
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2007, 13:34
Wohnort: Hauptwil

Beitragvon dragi » 10.06.2008, 16:47

Als PC-Erfahrender .. OK :D . Ja sollte einfach einfach zu bedienen sein. Werd mal gucken evtl. gibts Demo-Versions. Danke
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon christian » 10.06.2008, 18:38

dragi hat geschrieben:Als PC-Erfahrender .. OK :D . Ja sollte einfach einfach zu bedienen sein. Werd mal gucken evtl. gibts Demo-Versions. Danke


Erfahrener.. ^^

Für was ne Demo Version? In dem Bereich ist alles Free. ;) - Sogar Typo3, welches sehr oft (auch bei grossen Firmen) gebraucht wird.
cu

Interesse an Pferden oder Erholung nötig?
www.vonhof.ch

persönliche Seite:
www.drakon.ch
Benutzeravatar
christian
VIP
 
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2007, 13:34
Wohnort: Hauptwil

Beitragvon dragi » 16.06.2008, 14:28

A scho? :roll: Ok man wird gucken ;)
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon dragi » 17.06.2008, 17:17

Waren very vertovolle Tips Junge :)

Bin mich gerade in Typo langsam am einlesen ist ja n'richtig vielschichtiges Werkzeug... Das selbe bei Joomba. Denke jedoch von den Möglichkeiten her, obwohl es mir etwas komplizierter scheint, werde ich mich mit Typo langsam vorwagen.

Übrigens wenn ihr für Testumgebung oder eure Page noch nen super Free-Webspace Anbieter sucht mit PHP, SQL & allem drumm und dran, ohne Werbung: http://www.ohost.de/index.php
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon christian » 17.06.2008, 17:51

Also Typo3 soll einiges komplizierter sein, also Joomla.

Ich weiss es nicht, habe es nie ausprobiert.. Ich mach das lieber gleich selbst.. ^^

Also ich bin bei Hoststar.
5.- CHF/Monat
- 10 GB Speicher
- 5 Domains
Der ganze Rest ist ja eh Standard. Und diese 5.- bezahle ich nicht mal selbst. Für irgendwas hat man ja Kunden, die das gerne übernehmen.. ;)
cu

Interesse an Pferden oder Erholung nötig?
www.vonhof.ch

persönliche Seite:
www.drakon.ch
Benutzeravatar
christian
VIP
 
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2007, 13:34
Wohnort: Hauptwil

Beitragvon dragi » 17.06.2008, 19:12

Bin schon drann mit Typo. Hab mal alles auf den Server getan und bin nun beim SQL einstellen.

Kunden?Was machst du eigentlich von Beruf, wenn man fragen dar.


Edit: Ja was Webspace angeht. Zum testen oder eben eine einfach Page hat nicht jeder kostpflichtigen Webspace zur Hand und eben braucht es für solche Sachen auch keine. Es ist wie ich festgestellt habe schwierig wirklich gute Free-Anbieter zu finden bei denen alles möglich ist, und dennoch kostenlos ist. Das ist einer davon ;)
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon christian » 17.06.2008, 22:14

dragi hat geschrieben:Bin schon drann mit Typo. Hab mal alles auf den Server getan und bin nun beim SQL einstellen.

Kunden?Was machst du eigentlich von Beruf, wenn man fragen dar.


Ok, dann ist gut, wollte dich nur "gewarnt" haben. Aber sollte ja alles machbar sein. ;)

Naja.. "Kunden" ( www.vonhof.ch ) diese Seite habe ich gemacht und ich habe einfach gesagt, dass sie mir den Server usw. bezahlen müsse, ansonsten verrechne ich ihnen nix für die Seite. (Weil das meine 1. Seite war damals). Waren aber dann doch so zufrieden, dass sie mir 200.- CHF bezahlt haben.. :)

Naja. Beruf. Ich bin noch in einer Schule: www.tsme.ch
Ist ein Passarellenkurs, damit ich nachher an die ETH gehen kann Informatik studieren. ;)

btw:
Hatten wir das mit vorstellen nicht schon irgendwo? :D
cu

Interesse an Pferden oder Erholung nötig?
www.vonhof.ch

persönliche Seite:
www.drakon.ch
Benutzeravatar
christian
VIP
 
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2007, 13:34
Wohnort: Hauptwil

Beitragvon dragi » 19.06.2008, 20:55

Oje oje... das Typo ist ne harte Nuss. Es fordert extrem viel von Webspace anbietern PHP und SQL alleine genügt nicht, wichtig ist auch die Einstellungen vom Provider. Und nicht mal alle kostenpflichtigen Anbieter genügen den Anforderungen... :roll: - Übrigens habe ich es auf 4 versucht mit diversen Einstellungen usw... bei einem kam ich weit, aber scheiterte dann bei den Extensions... und eben Rechte.

Mal gucken was ich tun werde. Evtl bau ich mir mit xamb ne eigene Webspace-Umgebung oder schliesse ne neue Partnerschaft mit Joomla - je nach Laune :)

Wenn sich jemand das erste mal an so was ranwagt und sonst nichts ähnliches gemacht hat, kann ich nur empfehlen es nicht mit Typo zu machen. Ne sehr gute Übersicht über die CMS-Programme die was taugen sieht ihr übrigens auf

http://www.contentmanager.de/download/c ... ce_cms.pdf

Weiss nicht ob und wieviele das hier interessiern. Aber werde über meine Erfahrungen und Schritte von Zeit zu Zeit hier berichten.

Greez

Bata Dragi
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon christian » 19.06.2008, 23:38

Ich muss es mir jetzt verkneifen: "Ich habe es dir ja gesagt" zu sagen.. :lol:

Also ich weiss jetzt nicht wie du das meinst mit XAMPP deinen eigenen Server aufzusetzen, aber dafür eignet es sich nicht. Zu unsicher. Da solltest du besser den ganzen Mist von Grund auf aufsetzen auf einen eigenen Server.

Aber wenn ich dich wäre, würde ich Joomla oder etwas anderes nehmen. Typo3 wird wahrscheinlich so oder so Overkill sein. ;)

Natürlich könntest du auch den Anbieter wechseln:
http://www.hoststar.ch/de/home/home.html

Bietet Typo3 Unterstzützung. ;)
cu

Interesse an Pferden oder Erholung nötig?
www.vonhof.ch

persönliche Seite:
www.drakon.ch
Benutzeravatar
christian
VIP
 
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2007, 13:34
Wohnort: Hauptwil

Beitragvon dragi » 20.06.2008, 17:07

Ok. Danke Disch

Ich meinte damit die Serverumgebung schaffen nur zum Testen wie das Typo läuft was man damit machen kann usw... Das geht, denn Lokal, brauche ich auf einem 2. PC keine Sicherheit.

Aber danke dir für das Angebot werds mir merken. Sie beschreibens auch sehr schön auf ihrer Seite mit der "Typo3 Technologie" Hab mich in den Foren durchgelesen. Für Typo wären theoretisch alle Anbieter tauglich, die SQL und PHP haben. Sbräuchte neben "keinen Savemode" auch nur 2 weitere Einstellungen und dann würde es gehen. Aber viele Scheuen das wegen der Sicherheit. Aber denke der Druck wird immer mehr wachsen, wenn ich die Begeisterungen und täglichen Neuankömmlingen in den Communities sehe. Sei dies Typo oder Joomla. Hab nun Joomla installiert, es läuft auf allen 2 von mir getesteten Freespaces. Mal schauen was ich aus dem Programm nach kritischer Prüfung schliessen werde. Aber ich weiss es schon, kenne mich, früher oder später zieh ich das Ding mit Typo sicher durch. Nur erinnert mich Typo halt leider wie an einigen Linuxinstallationen. Wieso einfach wenn es kompliziert geht (bei Installationen) Bei Typo muss man 2 Zip-Packete downloaden und dann entpacken und diese 2 Ordner dann zusammenführen. Idiotie.

Dann können sich die Freaks daran freuen Sie haben was selbst gemacht oder was?! Wieso denn nicht von Anfang an zusammen gezippt. -Und glabut mir das ist nur ein Beispiel. Es ist halt schon so meiner Meinung nach. Die Leute die das machen, engagieren, programmieren sind super Leute in ihrem Fach und haben auch Kreativität. Aber was die Logik der Handhabung angeht, Beachtung Psychologischer, Marketing-Strategischen Punkte, entwickeln sich solche Sachen dann eher langsamer, viel langsamer. Und bremsen somit auch den schnellen Erfolg. Was wurde uns nicht schon alles von Linux für Enduser versprochen? Habs mit grosser Sypmpatie gemacht mal ne Linuxversion installiert und werde es sicher die nächste Zeit nicht machen. Und ich sag euch, es geht nicht nur mir so..
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon dragi » 12.08.2008, 15:56

christian hat geschrieben:Also Typo3 soll einiges komplizierter sein, also Joomla.

Ich weiss es nicht, habe es nie ausprobiert.. Ich mach das lieber gleich selbst.. ^^

Also ich bin bei Hoststar.
5.- CHF/Monat
- 10 GB Speicher
- 5 Domains
Der ganze Rest ist ja eh Standard. Und diese 5.- bezahle ich nicht mal selbst. Für irgendwas hat man ja Kunden, die das gerne übernehmen.. ;)


So fahre fort mit meinen CMS Erlebnissen. Habe mich soweit Eingearbeitet mit Joomla und manchmal machts sogar Spass :)

Doch es hat noch viele Kinderkrankheiten und ja man muss sich schon etwas in Foren rumschauen und einiges Nachbessern - Halt je nach Bedürfnis. Aber werde später zu Joomla noch stellung nehmen.

Was auch ein ganz wichtiger Punkt ist, ist eben ein Joomla-Fähiger Hoster. Aber Achtung, da kann man sich seine Finger verbrennen. Es gibt inzwischen einige Anbieter in der Schweiz die quasi Joomla-Fähig sind. Doch wirklich Joomlafähige gibts nur 2 Stück.

Habe über Google gesucht und bin auch auf Hoststar gestossen. Und habe mich registriert. Ist wirklich ein Top-Hoster. Sehr günstig und auch verdammt schnell. Doch der Teufel steckt im detail. Sie haben keine Erfahrenen Joomlaner dort. So dass Sie erst durch mich feststellten dass die Angebotene Hoster-Seitige Joomla Installation fehlerhaft ist. Dann ging die Install reibungslos aber ich konnte dann aber keine Bilder mehr über Joomla-Backend-Menü starten. Ausserdem kann man bei den Servern kein php5 nutzen... man kann muss jedoch änderungen im .htaccess selbst vornehmen.

Es gab wegen diversen Einzelheiten etlichen Mailverkehr, 3 Tage lang. Muss sagen sie bemühten sich wirklich. Und waren stets freundlich trotz meiner Ungeduld. Aber am Schluss war es immer noch nicht ok. Immer noch fehler und disfunktionen drinn (welche ich bei diversen freehostern nicht hatte...), welche eindeutig Serverbedingt sind. Das hat mich veranlasst von Hoststar weg zu gehen. - Mann kann innert 30 Tagen kündigen bei Hoststar.

Nun ich finde hätte ich ne "normale" Seite oder begnügte mich mit Joomla Standard und fertig, dann wäre Hoststar wirklich meine erste Wahl. Auch relativ schnelle Reaktionszeiten bei Anfrage. Tel. Support auch möglich. Aber Joomla ist halt ned normal :) und darum brauchts halt wirklich Leute die mit dem Arbeiten und das Princip versehen damit auch alles reibungslos läuft und man Joomla voll nützen und ausreizen kann.

Soviel vom Zwischenstand.
Zuletzt geändert von dragi am 12.08.2008, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Beitragvon christian » 12.08.2008, 20:49

Also da kann ich dir nur beipflichten. Was den Support angeht ist Hoststar Top. Habe auch diverse Anfragen machen müssen, wegen komischen Verhalten und sie haben es auch behoben.
Muss mal schauen und Wordpress updaten, ob das letzte Update auch funktioniert hat bei denen. :)
cu

Interesse an Pferden oder Erholung nötig?
www.vonhof.ch

persönliche Seite:
www.drakon.ch
Benutzeravatar
christian
VIP
 
Beiträge: 117
Registriert: 22.11.2007, 13:34
Wohnort: Hauptwil

Beitragvon dragi » 12.08.2008, 21:10

Jo, guckst du :)

Denn Joomla haben sie immer noch in der Version 1.53 - die seit 2 Wochen Aktuelle ist schon 1.55...

Habe gerade von einem Admin von Joomla.de ein 4 Wöchiges kostenloses testangebot erhalten. Kann 50 MB nutzen und probieren. Und ja das ist es.. es läuuffft wie budder :D Keine Fehlermeldungen keine Einschränkungen es läuft wie es sollte. Ist der Vorteil wenn ein Joomla Programmierer das anbietet.

Nur, ich kann mich mit den deutschen Angeboten nicht anfreunden. Hab noch keinen mit einem vernüftigen Preis gesehen der kein Traffic Limit hat. In der CH ist es doch Gang und Gebe dass mann Traffic inkl. hat.. dort eben ned. Nun vielleicht bleibe ich einige Monate bei ihm um Einiges endlich in Frieden fertig zu erstellen. Das Gute ist er bietet auch 3 & 6 Mt-Accounts an. A bisserl teurer aber geht immer noch. Also wenn du Hunger auf Joomla bekommst dann hier zum testen und wenn man nicht gerade eine video-download-site anbietet (wegen Traffic) auch zum da gehostet werden: http://www.fc-hosting.de/
Die Hosting-Angebote: http://www.fc-hosting.de/hosting/pak_basis.php

Wenn ich jedoch den run in den Foren sehe betr. CMS werden, denke ich, die restlichen, früher oder später nachrücken müssen uns sich den wünschen der User bzw. der CMS-Applikationen folgen...
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord


Zurück zu Games & PC-(Kummer)-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron