Besenbeiz/Imbiss-stand

Wo der Pöbel sich trifft... ;)
Aktueller Talktreff nicht nur zu Geschehnissen, Geplantem und Meinungen zu, um, in und neben Bischofszell sondern auch Schweiz/Weltweites sowie Politische Themen

Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 12.03.2010, 20:24

Hallo Leute, es wird nun wieder Frühling. Viele zieht's nun hinaus in die Natur. Ein bisschen an der Thur flanieren und so....
Aber niergends gibt es eine Ecke, direkt an der Thur, an der man Kaffee trinken kann, ein Glace lutschen, ein Sandwich für den hungrigen Magen, oder eine Bratwurst, ect.
Nun habe ich die Idee, einen Imbisswagen beim Tank gleich nach der "krummen Brücke" hinzustellen. Der Besitzer des Grundstückes hat mir eine Zusage erteilt. Als Nächstes werde ich beim Stadtscrhreiber/Amman vorstellig werden. Allerdings habe ich auch da schon eine grobe Zusage.
Was meint ihr nun dazu???
Es wäre schön für mich, schon mal ein kleines Feedback zu erhalten.
Auch würde ich gerne eure Meinungen bzgl. Öffnungszeiten hören.
Also, liebe Leute, meldet euch ungeniert.
Mit vielen Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon dragi » 15.03.2010, 19:28

Hallo Jackie

Hej findi wirklich ne tolle Idee... Genial. Sgibt leute die machen was! ;) - Denke es könnte im Grossen Anklang finden, for allem Glace tönt fein. Dann werden wir in Zukunft sagen statt ich geh mal kurz an die Thur ein Bierchen trinken, nun: Ich geh mal an die Thur ein Eis lütschän hehe

Öffnungszeiten, na ja mir wärs im Sommer am liebsten Open end. Weil wo willst du noch an einem Wunderschönen Sommerabend auch hin - drinnen in der Verrauchten Beiz? nein Danke (Hoffentlich gibst endlich mal Rauchverbot ganze CH) - Aber zu spät offen haben wird dir wohl die Stadt auch kaum ne Bewilligung geben. Kannst Di erinnern, wo wir Grilleria 09 gemacht haben und Polizei da stand???

Auf alle fälle finde ich es gut, und auch objektiv, von meiner Objektivität :) gesehen, denke ich könnte es auch bei vielen anderen Anklang finden. Wobei du auch rechnen musst dass es auch zum Teil polarisieren kann. Viele verbinden mit Fluss Ruhe, Natur usw.. und nicht so ä Beiz... Aber egal, wenns kein Grosses Risiko ist hej: "JUST DO IT" machs, dann musst du niemals bereuen später "ach hätte ich doch damals usw.." nein wenns geht Probiers. Und auf die Schnauze fallen macht nichts, du hast wenigstens die Courage gehabt es zu probieren! BoratSM1
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 15.03.2010, 20:19

Hallo Dragi
danke für Deine Antwort. Tja, ich stecke voll in der Planung.
An den gaaaanz tollen Grillabend erinnere ich mich gerne. Aber das kann man nicht vergleichen, denke ich.
Denn wir haben uns ja damals einige Schlückchen Wein und so gegönnt.
Ich möchte aber keinen Alkoholausschank. Denn erstens ist die Bewilligung dann wesentlich teurer, und zweitens liegen so schon genug Bierflaschen herum.

Du hast ja schon Recht, wenn Du sagst, Thur, Natur, Ruhe, Idylle, wie passt da eine Beiz.
Nun, Du kennnst den Platz sicher, den ich haben werde.
Wenn Du von Bischofszell Richtung Niederbüren an der Thur spazierst, kommst Du an der krummen Brücke vorbei. Nach ca. 300 Metern ist dann eine offizielle Feuerstelle. Dahinter hat es einen betonierten Platz, bei dem ein grosser Tank steht. Den Platz meine ich. Da stört man die Ruhesuchenden kaum.
Natürlich sind nebst Wanderern auch Hundehalter, Jogger, usw, willkommen, die hier eine Pause einlegen wollen.

Anfangs wird die Öffnungszeit noch nicht soo lang sein. Ich werd wohl mal schauen, wie sich das Ganze anlässt.
Aber wenn es dann so schön warm ist am Abend, da werd ich wohl länger aufhaben.
Es würde mich natürlich ganz speziell freuen, Dich mal da begrüssen zu dürfen.
Vielleicht bist Du ja auch bei der Eröffnung dabei.
Die ist vermutlich am 16. 4. 10.

Genaueres werdet ihr alle erfahren in den nächsten Tagen.
Mit vielen Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon dragi » 15.03.2010, 20:43

Na logo an der Eröffnung - Da wir ja nen exklusiv - Reportervertrag bei dir haben fötteln wir a bissrl ;) SMFoto
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 16.03.2010, 21:15

Hey Dragi
der Reporter-vetrag geht klar. Deine ganz gute Kamera darfst Du auch mitbringen.
Aber ich bin etwas "kamerascheu", grins.
Also bitte nur indirekt!!!!!
Aber ich freu mich schon riesig. Hab auch schon Bauchweh und all die Gefühle, die man in so einem Moment lieber hinten anstellen sollte,schmunzel!
Mit ielen Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 20.03.2010, 22:11

Hey Dragi
am Donnerstag war ich bei den lieben Stadtleuten.
Das Ganze sieht gut aus. Vermutlich kriege ich die Bewilligung.
Nun hängt es nur noch am Versicherungsnachweis und dem Zentralregisterauszug.
Aber da ich keine Betreibungen habe, mein Leumund auch "sauber" ist, dürfte das kein Problem mehr sein.
Somit würde ich eigentlich gerne am 17. 4. eröffnen.
Einen wirklich guten Wurstlieferanten hab ich schon mal. Nun brauche ich noch einen coolen Getränkedienst.
Nun sollte mir eigentlich mein Daumen oder so sagen, wie viel da läuft.
Brauche ich ca 200, 500 oder mehr Würste???????
Anmeldungen habe ich viele, aber kommen die auch wirklich?
Na, ja, ich freue mich jedenfalls.
Mit vielen lieben Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon dragi » 21.03.2010, 14:56

Hey freut mich echt, dass es wirklich konkret wird, und ja - denke diesbezüglich ist die Gemeinde Bischofszell schon Top und hätte mich verwundert, wenn dir die Bewilligung nicht gegeben würde, wobei ich auch Gesetzmässig in diesem Bereich sehr wenig weiss.

Ach keine Bange die Leute werden schon kommen an der Eröffnung, Mich kannste auch einberechnen, Opfere sogar meinen Bundesliga-Tag :) - Werde auch mit mindestens einer Person kommen. Da du ja keine Cevapcici hast nimm ich ne fette grosse Bratwurst.

Wie hast du denn geplant offen zu haben dort unten? Jeden Tag oder einfach Weekend?
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 22.03.2010, 21:37

Hey Dragi
es freut mich natürlich riesig, wenn Du kommst!
Na, zur Eröffnung habe ich wahrscheinlich keine Cevapcici, oder wie die heissen. Aber für später können wir natürlich darüber reden. ich hoff am Eröffnungstag, (17.4.2010 ist das Wetter einigermassen gut. So lange es nur wechselhaft, (mal Sonne, mal Regen) ist, werde ich diesen Termin wahrnehmen. Giesst es aber nun wirklich aus allen Kannen, verschiebe ich es um eine Woche. Klar ist, dass ich danach bei einigermassen Wetter aufhabe, nur bei wirklich schlechtem Wetter wird es geschlossen sein.
Denn da ist ja auch kein armes Schwein unterwegs.
Die Behördengänge sind zwar etwas zermüberbend, aber nicht etwa wegen der Stadt Bischofszell.
Es sind hier eher die Nebensächlichkeiten, wie Strafregisterauszug, und Co.
Die kannst Du ja bei der Post beantragen. Aber das daueret leider seine Zeit. Der Rest ist schon alles in Butter.
Die Betriebsbewilligung bekommt man auch, wenn man das Ganze richtig organisiert. Und natürlich muss man mit den Grundstückeigentümern auch kooperieren.
Tönt alles ganz einfach, aber es sind eben auch Hürden zu nehmen.
Aber ich weiss, das kommt schon zum laufen!
Also: bring Deine Fotografen, bring Deine Leute. Es wird sicherlich ein toller Tag werden.
Mit vielen Grüssen
Jackie aus ihrem Bessie's Point!
So wird der Betrieb heissen, schmunzel....
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 28.03.2010, 20:38

Hey Dragi, nun hab ich alles so beisammen, wie es sein sollte. Morgen bringe ich den ganzen Papierkram in die Stadt. Dann wird Herr Müller und Co entscheiden, ob und wie es nun läuft.
Von meiner Seite her ist alles getan, um den Eröffnungstermin, (17. 4. ) wahrzunehmen.
Nun hoffe ich, Du bist mit Deiner ganzen Crew da.
Was ein bisschen traurig oder auch bitter tönt, leider scheinen wir beiden zwei die Einzigen zu sein, die für das Ganze Interesse zeigen. So leid es mir tut, keiner Deiner Kumpels aus der Bischofszelleria scheint das auch nur ein bisschen zu interessieren. Da müsste man vielleicht etwas ändern.
Es wäre doch schön, auch was zu hören aus einer anderen Ecke, vielleicht Humor oder Kochgelegenheit, oder Computerecke oder so.
Schläft denn ganz "Bischofszelleria"?
Was ist da los oder eben nicht?

Mit vielen traurigen, ftagenden, hoffenden und wünschenden Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon dragi » 29.03.2010, 22:18

Hallo Jackie

Jo finde ich toll, wünsche Dir viel Glück. Denke das wird schon gut gehen.

Na ja was das mitmachen und Meinung kund tun angeht, (schrifftlich) hast du zum Teil schon recht. Leider.... Aber auf der anderen Seite ists auch noch nicht los gegangen offiziell. Und ja, sonst hast du dich solang es lief auch vornehm bei anderen Beiträgen zurückgehalten ;) - Ist ärgerlich und tut weh wenn man vieles versucht und vieles versickert.... ich weiss. Aber nicht aufgeben und ich nehms in die Schlagzeile auf.

Mailing sollte an alle noch diese Woche rausgehen. Auf jeden Fall toi toi toi und ich werde bestimmt kommen an der Eröffung.
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Fabio » 30.03.2010, 18:47

Hallo Jackie
Finde ich eine Tolle Idee was Du da vorhast. Ist auch mit viel Aufwand und Nervenverschleiss verbunden, sobald
man mit Ämtern zu tun hat.

Werde an der Eröffnung voreikommen. Die Kombination Natur und Kulinarisch
finde ich super.

Hoffentlich schliessen sich da mal ein paar Forumsleute an.
Man kann auch mal das Hinterteil heben, und mal ein Paar Schritte laufen!!!

Also Leute ab in die Natur.
bananadancerSM1
Benutzeravatar
Fabio
Moderator Hobbie
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.03.2007, 11:11

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 31.03.2010, 08:35

Hallo Fabio
toll, dass Du Dich meldest!
Ich hab schon gedacht, das Thema wird nur von Dragi und mir diskutiert, schmunzel.
Tatsächlich gibt es im Vorfeld noch einiges zu tun, aber ich hoffe, es lohnt sich, und die Leute nutzen mein Angebot auch.
Schön, wenn Du (und wennmöglich auch andere vorbeikommen. Es scheint so, dass ich tatsächlich am 17. 4. starten darf. Mister Mattle und Co. werden nächste Woche eine Sitzung haben, in der sie es gutheissen, oder nicht.
Aber an und für sich sind alle Voraussetzungen erfüllt.
Ich freue mich jetzt schon riesig.
Mit vielen Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 03.04.2010, 21:09

Hallo Leute,
heute nun haben wir den Imbisshänger an den Ort gezogen, an dem er auch gebraucht wird, nämlich zum Tank vis a vis Restaurant Brüggli. Ab morgen Ostersonntag werden wir mt Einrichtungsarbeiten beschäftigt sein.
Die ersten Gäste, die einfach mal dazukommen, werden natürlich gerne von uns bedient. Aber die offizielle Eröffnung ist eigentlich erst am 17. 4.
Also, wenn jemand jetzt schon Lust hat, zu schauen, was da vor sich geht, der darf schon mal erste Erfahrungen sammeln. Tun wir ja auch, schmunzel. Also Leute, wenn das Wetter lockt, kommt mal vorbei. Anregungen werden gerne vor Ort besprochen.
Mit vielen Grüssen
Jackie und ihre Borderbande
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon Jackie » 15.04.2010, 21:08

Hallo liebe Bischofszeller/innen
nun möchte ich meinen entgültigen Eröffnungstermin für den Imbiss-stand am Thurtank durchgeben.
Es ist leider nicht, wie erwartet, der 17. 4. 2010, sondern erst am Muttertag, dem 9. 5. 2010.
Der Amtsschimmel hat leider mal wieder laut gewiehert. Ich darf max. 90- 120 Tage offen haben, da dieses Gebiet dem Naturschutzgebiet obliegt. Das sind nun rein rechnerisch 3- 4 Monate.
Also muss ich mich auf die Zeit konzentrieren, in der am meisten laufen könnte.
Wenn einer von euch ein Ju ist, würde ich gerne mal ins Detail diskutieren mit ihm.
Es kann doch nicht sein, dass man uns noch viel mehr bevormundet, als wir es heute schon sind!!!!!
Also: ich hoffe euch alle zur offiziellen Eröffnung begrüssen zu dürfen, und insgeheim bitte ich darum, dass mir jemand eine Lösung präsentieren kann, dass ich doch meinen Imbiss-Stand "Bessies' s Point" normal offen haben kann.
Mit vielen Grüssen
Jackie
Jackie
VIP
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.11.2007, 13:53
Wohnort: Bischofszell

Re: Besenbeiz/Imbiss-stand

Beitragvon dragi » 16.04.2010, 16:05

Hallo Jackie

Tut mir echt leid... Na ja das postive ist, dass es ja nicht gänzlich verboten worden ist. Ich denke werden schon recht haben die Politiker... (hoffe besser recht haben als bei Swissair und UBS etc.. :) ) Sind halt schon gewisse Bestimmungen betr. Naturschutz... - Wobei auf der anderen Seite man ja auch niemanden verbieten kann sich dort jeden Tag auf zu halten, mit dem Hund spazieren zu gehen usw.

Na ja betr. Rechtsauskunft, ists am besten wenn du Rechtschutz hast, dann kannste diese Fragen. Ansonsten gibts da ne kostenfreie Rechtsberatung in Erlen - Diese wird jedoch von "Frei"-Kirchlern betrieben. Und nach meiner Erfahrung rate ich dir ab, denn was die meiner Meinung und Erfahrung an geht, interessiert, sind Daten von dir damit sie dich gründlich Missionieren können. Ansonsten Frag mal beim Thurgauischen Anwaltsverband an, die Haben einen Tag im Monat in Bischofszell Gratis Auskunft, aber halt nur 1 x Monatlich. Aber wann und wie usw.. - anfragen.

Was ich weiss und auch aus eigener guten Erfahrung empfehlen kann, ist die unentgeltliche Rechtsauskunft des St.Gallerischen Anwaltsverbandes, die haben jeden Donnerstag im Frauenhaus, recht Zentral gelegen und einfach zu finden, Beratungen. Schau in der pdf-Beilage hier rein. Aber achte einfach, dass du so früh wie möglich, besser noch vorher da bist, denn der Ansturm kann je nach Tag recht grande sein.

Ansonsten hat der "Beobachter" auch eine tolle Rechtsauskunft. Doch musst du Abonnent sein, oder schnell werden :)

Auf jeden Fall, nicht verrückt machen lassen, step bei step. Ist schon im ersten Moment hart, aber nun ja, es scheint das nun mal das Gesetz ist, und die Herren Politiker müssen sich halt an diese halten. Was auch sein gutes hat, denn sonst könnten ja reiche Lobbys diese in den Verwaltungsrat holen und machen was sie wollen.. ;) - Was nicht heisst, dass Sie immer 100% alles wissen. Und amigs gibts auch andere Möglichkeiten :mrgreen:

Viel Glück jedenfalls, und wir kommen dann auch im Mai, keine Bange. Und ihr packt das schon!
Dateianhänge
0_sg-rechtsauskunft.pdf
Unentgeltliche Rechtsauskunft
(65.47 KiB) 802-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
dragi
Site Admin
 
Beiträge: 497
Registriert: 28.02.2007, 21:29
Wohnort: Bischofszell-Nord

Nächste

Zurück zu Bischofszeller Stadtgespräche *Mut zur Meinung!*

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron